Die Aktuellen Einsätze

> 11.01.2022

Rauchentwicklung

> 03.01.2022

Wohnungsbrand

Bild > 13.11.2021

Brand Gastronomie


> 12.10.2021

Technische Hilfeleistung

Bild > 12.09.2021

Fahrzeugbrand




facebook


Kommandofahrzeug KDO

PUCH G 4x4 (300 GE)

Das Fahrzeug wird von der Einsatzleitung benutzt, um schnell vor Ort zu sein und sich ein Bild von der Lage machen zu können. Der Kofferraum ist so eingerichtet, dass diverse Schlüssel, Ordner, Funkgeräte sowie die Wärmebildkamera, ein Gasmessgerät und ein hydraulisches Kombigerät schnell greifbar sind.

 


Leistung: 125 KW
Baujahr: 1990
Aufbaufirma: Empl
Besatzung: 1+4
Eigengewicht: 2410 kg
Gesamtgewicht: 2950 kg

 

Zusatz-Ausrüstung:

Gasmessgerät
Hydraulisches Kombigerät - Akku
Wärmebildkamera

thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Mannschaftstransportfahrzeug MTF

Mercedes Sprinter

Der MTF dient der Feuerwehr Seefeld, um im Einsatzfall Mannschaft und Arbeitsmaterial zum Einsatzort nachbringen zu können. Außerdem wird dieses Fahrzeug benutzt um kleine Gruppen zu Kursen, Bewerben, Veranstaltungen und feierlichen Anlässen zu fahren.
Im Heck ist genügend Platz, um einen Rollcontainer mitführen zu können.

 

Leistung: 115 KW
Baujahr: 2003
Aufbaufirma: Eigenaufbau
Besatzung: 1+8
Eigengewicht: 2235 kg
Gesamtgewicht: 3200 kg


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Löschfahrzeug LFA

Mercedes Benz - UNIMOG 1300 L 4x4

Der Unimog ist das älteste Fahrzeug der Feuerwehr Seefeld. Er wurde allerdings 2017 von der Firma Nusser neuaufgebaut. Die „Pumpe“ beinhaltet wie der Name schon sagt eine Tragkraftspritze vom Typ Rosenbauer Fox 2.
Die Beladung ist darauf ausgerichtet, um Wasser von einer nahe gelegenen Quelle zum Einsatzort zu fördern.

 

Leistung: 96 KW
Baujahr: 1979
Aufbaufirma: seit 2017 ein neuer Aufbau der Firma Nusser aus Feldkirchen
Besatzung: 1+8
Eigengewicht: 5475 kg
Gesamtgewicht: 7490 kg


Zusatz-Ausrüstung

Tragbarer Stromerzeuger: 5 kVA
Tragkraftspritze TS 12 Rosenbauer FOX 2
Einbauseilwinde: 50 KN
3 Stk. 300 bar Pressluftatmer Überdruck
1 Stk. Schmutzwasserpumpen


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Tanklöschfahrzeug TLF-A 3000/200

VOLVO - FM13-340 4X4

Der TLF1 wurde im Jahr 2017 zum Tunnellöschfahrzeug umgebaut. Bei den meisten Einsätzen ist dieses Fahrzeug als erstes mit dabei.

 

Leistung: 250 KW
Baujahr: 2005
Aufbaufirma: Lohr
Besatzung: 1+6
Eigengewicht: 11410 kg
Gesamtgewicht: 18000 kg


3000 l Wassertank
200 l Schaumtank
Stromerzeuger tragbar (11 kVA)
Lichtmast
Verkehrsleiteintrichtung
Wassermonitor 1200 l/min
Überdruckgebläse Ex-geschützt
7 Stk. 300 bar Pressluftatmer Überdruck

 

Im Jahr 2017 umgebaut zum Tunnellöschfahrzeug
Sonderausstattung:
Besatzung 1:6
ATS Twinpacks
Frontmonitor: 600 / 1200 l/min
Wärmebildkamera fix eingebaut
200 Liter Druckschaumzumischanlage
AWG Hohlstrahlrohr adaptierbar mit Fognail und Schlagwerkzeug


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Lastfahrzeug LAST

Mercedes Benz ATEGO 1226 AFE 4x4

Der Last dient der Feuerwehr Seefeld um diverse Rollcontainer, sowie schwere Lasten zu transportieren. Der Last gehört dem KAT-Zug des Bezirksverbandes IBK-Land  an. Bei diversen Unwettereinsätzen kann dieses Fahrzeug angefordert werden und wird mit dem notwendig Werkzeug und Material beladen.

 

 

Leistung: 188 KW
Baujahr: 2011
Aufbaufirma: EMPL
Besatzung: 1+2
Eigengewicht: 7980 kg
Gesamtgewicht: 13100 kg

Höchstzulässige Nutzlast: 5.020 kg
Ladebordwand: mittig teilbar
maximale Traglast 2000 kg
zwei Alu-Auffahrtsrampen:
maximale Traglast 1.500 kg (Rampe im Rahmen gelagert)

Zusatz-Ausrüstung

9-Gang Schaltgetriebe mit Untersetzung und Differentialsperren
Heckwarnanlage: Model Empl LED 1


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Universallöschfahrzeug ULF-A 2000/200/250

Mercedes Benz - 1627 AF 4X4

Der ULFA ist nicht nur für die Brandbekämpfung mittels Wasser geeignet, er verfügt zudem über einen Schaummitteltank und eine Pulverlöschanlage. Im Mannschaftsraum können zudem drei ATS-Träger Platz nehmen.

 

 

 

Leistung: 200 KW
Baujahr: 1998
Aufbaufirma: Rosenbauer, AT
Besatzung: 1+8
Eigengewicht: 9794 kg
Gesamtgewicht: 16000 kg


2000 l Wassertank
250 Kg Pulverlöschanlage
200 l Schaummitteltank

 

Zusatz-Ausrüstung

Stromerzeuger tragbar 11, kVA
Lichtmast
Verkehrsleiteintrichtung
Wassermonitor 800 - 2400 l/min
Überdruckgebläse
Bezinbetriebenes Kombi-Bergegerät
3 Stk. 300 bar Preßluftatmer Überdruck



thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Schweres Rüstfahrzeug SRF

MAN TGM 18.340 4x4 BB

Der SRF wurde vom Land Tirol für die Stützpunktfeuerwehr Seefeld zur Verfügung gestellt. Dessen Spezialgebiet sind technische Einsätze jeglicher Art. Am Heck verfügt das Fahrzeug über einen Kran, um beispielsweise Bergungen vornehmen zu können. Das Fahrzeug ist sehr umfangreich ausgestattet.

 

Leistung: 250 KW
Baujahr: 2010
Aufbaufirma: EMPL
Besatzung: 1+5
Eigengewicht: 13740 kg
Gesamtgewicht: 18000 kg



Hydraulisches Rettungsgerät Weber
 Mobiles Stromaggregat Silence 13 KVA
 Fix eingebautes Stromaggregat mit Isolationsüberwachung 30KVA




Zusatz-Ausrüstung

Lichtmast 6m Anbau hinter Mannschaftskabine
Verkehrsleiteinrichtung Heck SRF Bedienung via Führerhaus
Winde: 5 Tonnen Treibmatik FA Rotzler - 60 m Seil (mit Zubehör)
Bedienung über Kabelbedienteil
KRAN: BA7 Heckkran HIAB 122E-5
HIPRO mit Kranwinde Rotzler TR030/6 – (47 m Seil, 2 To)
Fernbedienung mit 2 Akkus
Bergegeschirr für Tiere (Pferde)
Hebekissen


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Teleskopmastbühne 42m TMB42

SCANIA P400 CB6x4-4 HHA

Die TMB42 ist das neuste Fahrzeug der FF-Seefeld. Der „Tele“ dient vor allem der Höhenrettung. Mit ihm ist es möglich Menschen von Balkonen oder anderen schwer erreichbaren Geschossen zu retten. Zudem verfügt er über eine eigene Pumpe und über eine AIR-Box mit  4 Stk. 300 bar Atemschutzflaschen für ATS-Träger und es können Brandeinsätze von oben durchgeführt werden.

Antriebsart : 6x4
Leistung: 294 KW
Baujahr: 2018
Eigengewicht: 25340 kg
Gesamtgewicht: 26000 kg
Besatzung: 1+1

Aufbaufirma: EMPL

Eigener Wassermaschinistenstand am Heck mit ausziehbarem Podest
Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10- 3000
Höhenretter Ausrüstung
AWG Hohlstrahlrohr adaptierbar mit Fognail und Schlagwerkzeug
Hilti Entfernungsmesser

Teleskopmastbühne Bronto Skylift Oy Ab TYP: F 42 RLX
Baujahr 2017

Arbeitshöhe 42m
Korblast 500kg / 5 Mann
Rettungsplattform ist auf 500 kg ausgelegt
Schwenkbereich unbegrenzt 360°
Max. Abstützbreite 5,40m je Seite 1,20 m Stützenmaß
Rettungs Set Korb mit Galgen / 4 PSA Westen TMB42 Mannschaft / 3 PSA mit Y und Grillon für Arbeitseinsatz HR/ Rettungsseil mit Anschlagmittel und IT
3 Notbetriebe ( Notablass Hydraulik Kreis/ Batteriebetrieb / mechanische Bedienung der Ventile)
Atemluftanlage mit 4 ATS Flaschen und Überwachung sofort verfügbar für Korb und Drehkranzmaschinist
Spannungsüberwachung im Korb - Näherung Hochspannungsmast
Gegensprechanlage Korb und Drehkranz Maschinist
Kran -Last Hacken am Hauptarm max 2 To je nach Teleskopauslage mit Gewichtsüberwachung
Bird View Kamerasystem
Blue Light Stützen Beleuchtung
Wasserwerfer 3000 Liter mit Kabelfernbedienung und Kamera


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Sonderfahrzeug Hoftrac

Dieses Gefährt unterstützt die Mannschaft bei der Beladung des Lastfahrzeuges. Mit ihm ist es möglich auf Paletten gelagertes Material und Werkzeug schnell aufzuladen.

 

Leistung: 26 KW
Baujahr: 2012
Aufbaufirma: Eigenaufbau
Besatzung: 1
Eigengewicht: 2260 kg
Gesamtgewicht: 2836 kg


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild

Sonderfahrzeug

Stromanhänger 28 KVA

Der Anhänger kommt zum Einsatz, wenn eine Fläche über längere Zeit mit Licht, bzw. auch ein Gebäude mit Strom versorgt werden soll.

 

Leistung: 37 KW
Baujahr: 1975
Eigengewicht: 740 kg
Gesamtgewicht: 750 kg

 

Zusatz-Ausrüstung

Einbaugenerator
Lichtmast


thumbbild thumbbild thumbbild thumbbild