Die Aktuellen Einsätze

> 07.09.2020

Täuschungsalarm

> 05.09.2020

Täuschungsalarm

Bild > 04.09.2020

Brand


> 27.08.2020

Brandmeldealarm

> 20.08.2020

Technische Hilfeleistung



facebook


Täuschungsalarm - 07.09.2020

MagicCastle

Brandmeldealarm letzte Nacht um 22:52 Uhr im Magic Castle. Ausgelöst durch einen technischen Defekt an der Brandmeldeanlage. Die Auslöseursache vom Melder blieb unbekannt. Im Einsatz stand KDO und TLF.

Täuschungsalarm - 05.09.2020

Hotel

Täuschungsalarm am Nachmittag bei einem Hotel in Seefeld. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort. Dabei im Einsatz standen KDO und TLF mit 11 Mann sowie 11 Mann in Bereitschaft.

Brand - 04.09.2020

Waschraum

Brandalarm in den Morgenstunden um 02:56 in einem Hotel in Seefeld.  Durch Erkundung wurde Brand im Waschraum festgestellt. Die Feuerwehr Seefeld übernahm die Löscharbeiten und anschließend die Belüftung der Räumlichkeiten. Im Einsatz standen seitens der Feuerwehr Seefeld ULF, TLF, KDO, LF und SRF mit 25 Mann Besatzung und 3 Mann in Bereitschaft, sowie Rettung und Polizei.


thumbbild

Brandmeldealarm - 27.08.2020

Angebrannte Speisen

Brandmeldealarm um 01:13 Uhr in einem Mitarbeiterhaus in Seefeld. Angebrannte Speisen lösten die Alarmierung aus. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort. Vor Ort im Einsatz stand KDO mit 2 Mann und 10 Mann in Bereitschaft.

Technische Hilfeleistung - 20.08.2020

Lift

Einsatztext „Technische Menschenrettung - 2 Personen im Aufzug eingeschlossen“ Tatsächlich war niemand eingeschlossen. Die Feuerwehr Seefeld überprüfte den Lift und nahm Kontakt zum Lifthersteller auf. Bei diesem Einsatz standen KDO und SRF mit 8 Mann im Einsatz, sowie Männer in Bereitschaft.

Rauchentwicklung - 18.08.2020

Sauna

Brandmeldeanlage löste im Saunabereich eines Hotel aus. In einer Elektrosauna kam es durch Überhitzung zur Rauchentwicklung und der Thermomelder löste den Alarm aus. Die Feuerwehr Seefeld erkundete den Einsatz, überprüfte mittels Wärmebildkamera die Zwischendecken und belüftete mittels Akkulüfter die verrauchten Räumlichkeiten. Im Einsatz standen KDO, ULF und Männer in Bereitschaft - gesamt 17.


Unterstützungseinsatz Rettung - 18.08.2020

Personenrettung TMB42

Unterstützungseinsatz des Rettungsdienstes um 22:29 Uhr bei einem Hotel in Seefeld. Personenrettung aus dem 2. OG. Für diesen Einsatz standen TMB42, KDO und MTF mit 15 Mann im Einsatz.


thumbbild

Täuschungsalarm - 16.08.2020

MagicCastle

Gleich 2 Alarmierungen waren im MagicCastle. Sowohl um 21:38 Uhr als auch um 01:37 Uhr handelte es sich um Täuschungsalarme. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte beidemale den Einsatzort, die Auslöseursache konnte jedoch nicht festgestellt werden. Im Einsatz standen KDO und ULF vor Ort sowie Männer in Bereitschaft.

2 Alarmierungen - 15.08.2020

Überlasteter Lift und Täuschungsalarm

Es kam es zu 2 Alarmierungen am 15.08.2020. Der 1. in einem Apartmenthaus, wegen Überbelastung blieb ein Aufzug stehen. Die Feuerwehr Seefeld befreite die eingeschlossenen Personen. Dabei im Einsatz standen KDO und SRF mit 11 Mann.
Die 2. Alarmierung betraf einen Täuschungsalarm in einem Hotel. Durch geöffnete Türen trat Dampf aus der Küche in andere Räume und löste die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort. Vor Ort KDO und ULF mit 11 Mann.

Stadelbrand - 11.08.2020

Leutasch

Unterstützungseinsatz der Feuerwehr Leutasch bei einem Stadelbrand um 02:04 Uhr. Seitens der Feuerwehr Seefeld standen im Einsatz KDO mit 3 Mann und ULF mit 9 Mann. Die Feuerwehr Seefeld stellte einen ATS-Trupp.


Brandalarm - 08.08.2020

Sauna

Um 19:52 wurde die Feuerwehr Seefeld zu einem Brandalarm gerufen. In einem Hotel in Seefeld brannte es in der Sauna und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der vor Ort anwesende Hausmeister führte erste Löschversuche durch. Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand dann durch die Feuerwehr bekämpft und der Brand im Brandabschnitt eingegrenzt. Anschließend wurde der Einsatzort mittels fünf Belüfter vom Rauch befreit. Bei diesem Einsatz wurde die Feuerwehr Seefeld von der Feuerwehr Reith mit 13 Mann unterstützt. Im Einsatz waren KDO, ULFA, TMB42, LFA, MTF und SRF mit 29 Mann vor Ort, sowie Rettung, Polizei und Brandermittler.


thumbbild

Fahrzeugabsturz - 07.07.2020

B177

Technischer Einsatz um 19:20 auf der B177. Die Feuerwehr Seefeld wurde alarmiert, um technische Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung zu leisten. Es wurde die Batterie abgeklemmt und während dem Hochheben durch den Abschleppdienst auf eventuell austretende Flüssigkeiten geachtet. Im Einsatz standen KDO und SRF mit 7 Mann und 2 Mann in Bereitschaft.


Glimmbrand - 02.06.2020

Aschenbecher

Brandmeldealarm im Casino, ausgelöst durch einen Glimmbrand im Aschenbecher. Die Mitarbeiter vor Ort haben den Brand selbst gelöscht, die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort, der Betreiber stellte die Anlage zurück. Im Einsatz standen gesamt 4 Mann.


Eigenanforderung - 02.06.2020

Ausgelaufenes Öl

Eigenanforderung um 10:13 Uhr. In der Nähe des Geigenbühel wurde ein Ölfleck entdeckt. Die Feuerwehr Seefeld streute Bindemittel aus.

Rauchentwicklung - 23.05.2020

Einfamilienhaus

Einsatztext: Brand MFH Heizung

- Kachelofen zieht nicht ab, Rauch drückt aus Ofen
Die Feuerwehr Seefeld belüftete den Einsatzort und der Kaminkehrer überprüfte den Ofen und gab das EFH wieder frei.
Im Einsatz standen KDO, TLF, ULF, TMB42 und Bereitschaft mit gesamt 30 Mann.


thumbbild

Bienenschwarm - 09.05.2020

Evakuierung

Am Nachmittag des 9. Mai wurden wir telefonisch angefordert zur Evakuierung eines Bienenschwarmes. Im Einsatz standen zwei Mann mit der TMB42.


Täuschungsalarm - 14.04.2020

Wasserdampf

Brandmeldealarm bei einem Hotel in Seefeld, ausgelöst durch Wasserdampf. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort, die Anlage wurde vom Betreiber zurückgestellt. Im Einsatz standen KDO, TLF mit 9 Mann und Kameraden in Bereitschaft.

Rauchentwicklung Tiefgarage - 13.04.2020

Abgase

In einer Tiefgarage in Seefeld löste nachmittags die Brandmeldeanlage aus, nachdem mehrmals versucht wurde einen Oldtimer zu starten. Nach Abklärung mit dem KDT, dass keine Gefahr besteht, wurden die Brandschutzklappen wieder geöffnet und die Tiefgarage belüftet. Die Alarmierung wurde storniert und die Mannschaft konnte die Bereitschaft auflassen.

Täuschungsalarm - 11.04.2020

Brandmeldeanlage

Täuschungsalarm letzte Nacht bei einem Hotel in Seefeld. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort und stellte die Anlage zurück. Im Einsatz standen standen KDO, TLF und Kameraden in Bereitschaft.

Täuschungsalarm - 10.04.2020

Brandmeldeanlage

Täuschungsalarm um 17:57 Uhr im selben Hotel als letzte Nacht. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort und stellte die Anlage zurück. Im Einsatz standen KDO und TLF.

Täuschungsalarm - 04.04.2020

Defekte Anlage

In einem Hotel in Seefeld lösten gleichzeitig mehrere Brandmelder aus. Es ist von einem technischen Problem auszugehen, genaueres muss von einer Fachfirma geklärt werden. Die  Feuerwehr Seefeld kontrollierte dias Gebäude und stellte die Brandmeldeanlage zurück.Bei diesem Einsatz rückten aus: KDO und ULF.

Brand MFH - 30.03.2020

Angebrannte Speisen

Brandalarm bei einem Mehrfamilienhaus in Seefeld. Rauch drang aus einer Wohnung, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Es handelte sich um vergessene Speisen auf der Herdplatte. Die Gefahr wurde vom Bewohner selbst beseitigt. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte den Einsatzort. Im Einsatz standen KDO und TLF mit 9 Mann mit 18 Mann in Bereitschaft.

Nachbarschaftshilfe - 28.03.2020

Technische Hilfeleistung

Am späten Nachmittag wurden wir von der Feuerwehr Reith zur Nachbarschaftshilfe gerufen. Ein Baum drohte auf die nahe gelegene Gleisanlage der ÖBB zu stürzen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Seefeld war der Baum bereits aus dem Gefahrenbereich entfernt worden, die Feuerwehr Seefeld rückte wieder ins Gerätehaus ein und war wieder einsatzbereit. Im Einsatz standen SRF, KDO und ULF mit 17 Mann und 9 Mann in Bereitschaft.

Täuschungsalarm - 28.03.2020

Hotel

In den frühen Morgenstunden um 04:26 löste ein Brandmelder in einem Hotel aus. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte die Brandmeldeanlage und stellte diese zurück. Im Einsatz standen KDO und ULF mit gesamt 10 Mann und 9 Mann in Bereitschaft.

Brand - 22.03.2020

Holzstapel

Einsatztext: Brand Kleinobjekt im/am Gebäude

- Holzstapel brennt im Nahbereich eines Wohnhauses“
Die Eigentümer schlugen Alarm und begannen auch gleich zusammen mit den Nachbar mit den ersten Löschmaßnahmen. Die Feuerwehr Seefeld übernahm die Nachlöscharbeiten und kontrollierte mittels Wärmebildkamera den Einsatzort und das Umfeld. Im Einsatz standen ULF, TLF und KDO mit 29 Mann und 12 Mann in Bereitschaft.

Brandmeldealarm - 17.03.2020

Heißes Öl

Brandmeldealarm am Morgen in der SR. BMZ löste zuverlässig durch heißes Öl auf einer Herdplatte aus. In Abstimmung mit der Pflegeleitung konnte die Anlage von der Feuerwehr Seefeld zurückgestellt werden. Im Einsatz stand KDO mit 2 Mann und 9 Mann in Bereitschaft.

Rauchentwicklung - 16.03.2020

Defekte Waschmaschine

Die Feuerwehr Seefeld wurde auf Grund von Brandgeruch in einem Wohnhaus alarmiert. Die Feuerwehr Seefeld trennte eine defekte Waschmaschine vom Strom und kontrollierte mittels Wärmebildkamera die Umgebung. Im Einsatz standen KDO, TLF, ULF mit 19 Mann und 4 Mann in Bereitschaft.

Täuschungsalarm - 13.03.2020

Wasserdampf

Brandmeldealarm in einem Veranstaltungsgelände in Seefeld. Bei Reinigungsarbeiten kam es zur Wasserdampfbildung, welche die Anlage auslöste. Im Einsatz stand TLF mit 9 Mann und Kameraden in Bereitschaft.

Brandalarm - 07.03.2020

Wäschekorb

Brandalarm in den Morgenstunden um 03:57 in einem Hotel in Seefeld. Ein Wäschekorb entzündete sich. Die Erstlöscharbeiten erfolgten durch den Portiere mittels Feuerlöscher. Die Feuerwehr Seefeld übernahm die Nachlöscharbeiten, sowie die Belüftung der Räumlichkeiten und der darübergelegenen Mitarbeiterunterkünfte. Im Einsatz standen seitens der Feuerwehr Seefeld ULF, TLF, KDO mit 18 Mann Besatzung und 10 Mann in Bereitschaft, sowie Rettung und Polizei.


thumbbildthumbbildthumbbild

Technische Hilfeleistung - 14.02.2020

Fahrstuhl

Technische Menschenrettung heute um 17:47 Uhr. Bei einem Lift in einem Mehrparteienhaus öffnete die Türen nicht mehr und ein Kind war eingeschlossen. Die Feuerwehr Seefeld öffnete die Lifttüren und das Kind wurde befreit. Im Einsatz standen SRF und KDO.

Brandmeldealarm - 07.02.2020

WM-Halle

Gestern Abend trat im Bereich der Veranstaltunganslieferung bei der WM-Halle aus einem Speisenbehälter Wasserdampf aus, dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr Seefeld kontrollierte die Anlage und stellte diese zurück.


Täuschungsalarm - 12.01.2020

Heizwerk

Brandmeldealarm im Heizwerk um 14:29 Uhr. Der Täuschungsalarm wurde durch Wasserdampf in Folge eines Rohrbruchs ausgelöst.


Personenrettung - 11.01.2020

Hubscharubereinweisung

Alarmierung zur Personenrettung zu einem Hotel mit Hallenbad und Einweisung des Rettungshubschraubers. Im Einsatz standen SRF und KDO mit 8 Mann und 17 Mann in Bereitschaft.